Sonntag, 16. Februar 2014

Miniaturen - Lyrik und mehr: Vorschau auf die Lesung am kommenden Samstag...

In Moewes Lyriklabor.


Im Hintergrund sschwebt noch das Bühnenbild von Sean O´Connells Lesung.

Das Labor reagiert auf Besucher.




Im Biergarten wird es danach literarisch gemütlich.

Am kommenden Samstag tummeln wir uns mal in einem ganz anderen literarischen Genre. Dann widmen wir uns der Lyrik und anderen Kurzformen. Dabei unterstützen uns einige Können auf diesem Gebiet:
Markus Becker, der meister der surrealen Kurzgeschichten, Stefan Enke, den wir schon einige Male beim FdL erleben durften, unser Freund und Kollege Chapter Kronfeld, Moewe Winkler und auch Zauselina selbst wird eigene Texte lesen. 

Den ersten Teil der Lesung werdet ihr in Moewe Winklers interaktivem Lyriklabor erleben. Ich treibe mich dort schon seit Wochen immer mal wieder herum und bin jedes Mal wieder entzückt. Zum zweiten Teil machen wir es dann in unserem urigen Biergarten gemütlich und hoffen danach noch auf ein Plauderstündchen mit Gästen und Teilnehmern. Klar gibt`s Freibier. 

Hier noch mal die offizielle Ankündigung: 





"Miniaturen" heißt das neue Programm, bei dem es um Lyrik und Kurzgeschichten gehen wird. Und wir dürfen uns dabei auf alte Bekannte freuen. Für uns lesen werden:

Markus Becker
Chapter Kronfeld
Stefan Enke
Moewe Winkler
und natürlich die Buchstaben-Chefin höchstpersönlich, Kirsten Riehl

Ein Teil der Lesung findet im Kafé KrümelKram statt ein weiterer direkt nebenan in Moewe Winklers neu gestaltetem und absolut sehenswerten Lyriklabor.

Moewe Winklers interaktives Lyriklabor


Am Samstag, den 22. Februar 2014 ab 20 Uhr.

SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/53/200/24

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen