Donnerstag, 11. Februar 2016

Ein paar Gedanken über Lesezeichen...

...drüben beim SofaSamstag. Wenn man sie braucht, sind sie plötzlich verschwunden. Die Situation kommt mir sehr bekannt vor...

Mittwoch, 10. Februar 2016

Wenig überraschendes Ergebnis einer Studie...

Gewalttätige Videospiele verändern das Verhalten von Kindern nicht. Offen stehende Waffenschränke schon. Aber die gehören ja den Damen und Herren Wählern, denen man selbstverständlich nicht zu nahe treten möchte...

Dienstag, 9. Februar 2016

Da wünscht sich ein CDU-Politiker für Krankenkassen den Zugriff auf die Fitnesstracker von Patienten...

Ich schau ihn mir an und wundere mich. Für einen Mann, den Astrophysiker als Gravitationslinse katalogisieren würden, ist er erstaunlich sportbegeistert....

Montag, 8. Februar 2016

Dieses entzückende Steampunkluftschiff hatte ich doch glatt übersehen...

Kleines Meisterwerk aus Lego von Ooger. Drüben bei den Brothers Brick...

Falls im Kueperpunk Blog und im Blog der Brennenden Buchstaben und auf unseren anderen Accounts ab morgen alles still bleibt...

...könnte der Grund dafür die Umstellung auf digitales DSL sein. Man hatte mir im Telefongespräch im letzten Jahr meiner Erinnerung nach den 9. Februar als Termin genannt. Im Brief, den ich vor wenigen Wochen erhielt, war vom 22. Februar die Rede. Ich traue unserem Provider durchaus zu, den Anschluss zu kappen und erst 14 Tage später  den neuen Router zu schicken. 
Also wenn wir plötzlich weg sind: Wir haben euch trotzdem lieb und kommen zurück.

Für alle, die heute der meditativen Ruhe bedürfen...

30 Sekunden Schnurren von Mia.


"Boahhh, das Minion-Kostüm ist ja super!"

Da versucht man einmal einer kräftig gebauten Dame im blau-gelben Regenmantel ein Kompliment zu machen und wird gleich mit nem Sack Katzenstreu aus dem Aldi geprügelt.

Sonntag, 7. Februar 2016

Opa Kueperpunk...

Schwiegertochter, Rafael und meine Liebste. Sie schaut nicht wirklich wie eine Oma aus, oder?

Opa Kueperpunk mit Rafael.

Ich glaube, er schätzt meine rasante Fahrweise.

Samstag, 6. Februar 2016

Am Samstagabend ein Steampunk-Mech...

...plus Figuren von Moko. Bestaunen beim Bricknerd...

Meine Frau hat die vegane Lebensweise für sich entdeckt...

Finde ich großartig. Wie ich damit klarkomme? Kein Problem. Ich lege zwei Bratwurstkringel dazu und das Leben ist schön!

Endlich "Sharknado" nachgeholt und jetzt eine riesige Thunfischpizza...

"Sharknado" hat es gewagt, den Kampf mit Sinn, Logik und Plausibilität aufzunehmen und ist als Sieger daraus hervor gegangen. Warum sollte auch Film nicht tun dürfen, was unsere Politiker seit Jahrzehnten ungestraft tun? Darauf pfeifen, dass das alles so nicht funktionieren kann. Wenn man so will ist "Sharknado" also eine politische Satire. Davon abgesehen könnt eich stundenlang dabei zusehen, wenn Idioten von großen Tieren gefressen werden. ich fühle mich bestens unterhalten.

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich mittlerweile drei verschiedene A-Wings besitze...


X-Wing-Version, De Agostini-Modell und Lego.

Die Lego-Version etwa im Maßstab 1:40, die De Agostini-Version im Maßstab 1: 173 und die X-Wing-Spiel-Version im Maßstab 1: 270. Schätze, ich werde die demnächst mal benutzen, sobald ich in Mathematik wieder den Begriff Maßstab erklären muss...

Freitag, 5. Februar 2016

Mia lauscht Lesungen...

In diesem Fall der von Samiraa Adderstein organisierten Lesung von Wilfried Abels in der Yúcale Coffee Gallery.